…auf Tour durchs Land und durch Berlin…

…nach einem herrlich vollen Theatersommer mit der Shakespeare Company Berlin, beginnt jetzt die Zeit der Gastspiele und Tourneen. In der kommenden Woche stürmen wir mit der gleichnamigen Produktion die Bühnen der Städte Betzdorf & Dinslaken. Unmittelbar danach reisen wir mit Macbeth nach Garching und dann beginnt die Winterspielzeit der Shakespeare Company Berlin in Berlin. Zum ersten Mal und als Versuch, einen ganzjährigen Spielbetrieb aufzubauen, reisen wir mit drei Stücken durch die Stadt und spielen im Schloß Britz, im Glashaus und im Theater im Delphi, wo wir uns schon fast Zuhasue fühlen. Ringsrum und zwischendurch spiele ich im Kloster Lehnin, im Rahmen der Feierlichkeiten zum Reformationstag am 31.10.2019, übersetze & spreche Synchron, und inszeniere das Stück „Nichts“ nach dem Roman von Janne Teller mit der Oberstufe des Leibniz Gymnasiums in Berlin, was im Dezember zur Premiere kommt…